Mittwoch, 11. Juni 2014

buchvorstellungen - von allem, ein bisschen.


Inhalt:
Als Julia Buchanan an die St.Annes zum Beginn der 11. Klasse wechselt, weiß Charlotte Ryder schon alles über sie. So wie die meisten ... jedenfalls denken sie das. Charlotte hätte sicherlich nie erwartet, Julias Freundin zu werden. Aber unmittelbar nach ihrem Ankommen, taucht sie kopfüber in die Welt des neuen Mädchens - eine Welt voll von Mitternachtsdates, blendenden Partys, palastartigen Ferienhäusern und sprudelnden Champagner Cocktails. Und dann trifft Charlotte Julias gut aussehenden älteren Bruder Sebastian. Aber hinter Julias selbstsicheren Lächeln und Toasts für die Zukunft, muss Charlotte realisieren, dass Julia leidet. An einer Tragödie, die die Buchanan Familie versteckt gehalten hat ... bis jetzt.




Inhalt:
Was, wenn dein letzter Kuss mit dem falschen Jungen war? Cassidy Haines erinnert sich an ihren ersten Kuss sehr genau. Es war mit ihrem langjährigem Freund. Aber ihr letzter Kuss - den Einen, den sie mit jemandem an ihrem 17. Geburtstag geteilt hat, die Nacht in der sie starb, war ganz verschwommen. 
Cassidy ist gefangen zwischen dem Leben und dem Jenseits, während sie nicht nur ihren eigenen Tod betrauert, sondern sich auch fragen muss, warum sie gestorben ist. Sie kann sich an nichts aus den letzten Wochen vor ihrem Tod erinnern und sie macht sich Sorgen, dass sie vielleicht ihrem Freund untreu geworden ist. Wenn Cassidy verstehen will, was mit ihr geschehen ist, muss sie sich ihrer Vergangenheit und ihren letzten guten, aber auch schlechten Entscheidungen stellen. 



Inhalt:
Marguerites Physiker Elter sind bekannt für ihre bahnbrechenden Leistungen. Ihre erstaunlichste Entwicklung trägt den Namen Firebird und erlaubt dem Benutzer, in verschiedene Universen zu springen. Genau diese Erfindung versprach es auch, die Wissenschaft für immer zu revolutionieren. Aber dann wird Marguerites Vater umgebracht und der Mörder - Paul, der mysteriöse Assistent ihrer Eltern - entkommt in eine andere Dimension, bevor das Gesetz ihn zu fassen bekommt. Marguerite weigert sich den Mann, der ihre Familie zerstört hat, einfach so gehen zu lassen, also folgt sie ihm durch verschiedene Universen und trifft dabei auch auf verschiedene Versionen ihrer selbst oder anderer Menschen, die sie kennt - auch auf Paul, dessen Leben mit ihrem verstrickt zu sein scheint. Bald beginnt sie Pauls Schuld in Frage zu stellen. Aber dann entdeckt sie weit mehr unheimliche Dinge hinter dem Tod ihres Vaters, als sie erst erwartet hätte...


Inhalt:
Es war ein Glücksspiel für Eleanor sich der Menschheit wieder anzuschließen, aber sie war angetrieben dies zu tun. Sie war zu erfolgreich im Vergessen gewesen. Die letzten Spuren ihrer Familie hingen an einem Faden in ihrem veränderten Gehirn.
10 Jahre später. Eleanor ist ein durchschnittliches Mädchen mit durchschnittlichen Noten in einer kleinen Stadt in Wyoming. Arm und glücklich, einsam und doch geliebt. Ihre Mutter Tabitha ist für sie da und das ist alles, was sie jemals wollte. Aber jetzt ist ihre Mutter krank und David kommt zurück. Der einzige Freund, den sie jemals hatte, die einzige Person, die ihr Geheimnis kennt, ist zurück. Aber Eleanor wird wieder leichtsinnig. Sie hat Angst und ist verwirrt. Sie ist eine Lügnerin und eine Diebin. Eleanor ist nicht die, für die sie alle halten.

Kommentare:

  1. Also von allen Buchvorstellungen auf allen Blogs, denen ich folge, sind deine echt die besten. Da finde ich immer Bücher, die ich bisher nicht kannte. Gerade Eleanor klingt richtig gut. *_* My Last Kiss und A Thousand Pieces of You kannte ich schon, die behalte ich aber auch im Auge... :)
    Even in Paradise... na, solange das nicht zu so einer komischen, abgehobenen, oberflächlichen High-Society-Geschichte mit ach so tragischem Hintergrund wird, sondern wirklich mal etwas tiefer reicht. Da werde ich dann Rezensionen abwarten.
    Also wieder tolle Auswahl getroffen. ;)

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  2. Das erste Buch klingt ziemlich gut.

    Thanks for sharing.

    Und danke fürs Vorbeischauen!

    AntwortenLöschen
  3. "A thousand pieces of you" hatte ich via Epic Reads auf Twitter gesehen und wusste sofort, dass ich das Buch DRINGENDST brauchen werde. Der Plot klingt cool, aber das Cover ist so unglaublich schön, dass man sich vor verbeugen möchte. ^.^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohja ich weiß *.* es ist wirklich verdammt hübsch. Das Buch ist auch ein Must-Have für mich. Die Storyline klingt mega spannend...
      Alles Liebe :)

      Löschen

Your comment makes my day! Thank you very much my dear! :)