Montag, 13. Januar 2014

10 Dinge auf die ich mich freue.

  1. In zwei Monaten sind die Prüfungen alle vorbei und ich hab freeei.
  2. Mein erstes Semester abzuschließen.
  3. Bücher kann man immer lesen, also hat man immer was worauf man sich freuen kann. Aber im Februar kommen soooo tolle Bücher raus. Das ist dann besonders toll. 
  4. Wenn ich keine Lust mehr auf lernen habe, werde ich neue Posts schreiben. Bin diesen Monat viel motivierter als sonst. 
  5. Am Freitag kaufe ich ein neues Bücherregal!! Und ich freue mich so *-*. Dann muss ich die gelesenen Bücher nicht mehr nach Hause verfrachten, wenn ich keinen Platz mehr habe. 
  6. Das Bücherregal aufbauen und meine Babys einziehen lassen. 
  7. Mit meiner Mitbewohnerin die erste Staffel New Girl zu Ende schauen und dann gleich die Zweite anzufangen. 
  8. Meine neuen HighHeels in HH einzuweihen.
  9. Neue Bettwäsche bei Ikea zu kaufen und mich in mein neues frisch gewaschenes Bett zu werfen und nicht mehr rauszukommen. 
  10. Meine Winterteesorten aufzubrauchen. 


Kommentare:

  1. Ich freue mich sehr darüber, dass du jetzt wieder fleißig postest :)
    "New Girl" muss ich auch unbedingt einmal schauen.
    Ich finde Zooey Deschanel nämlich wahnsinnig sympathisch.
    Meine Winterteesorten sollte ich auch langsam aufbrauchen - da habe ich noch einige von.
    Ganz liebe Grüße und noch einen schönen Tag,
    Nora

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ich freue mich auch!
      Ohja die Serie ist einfach unglaublich lustig. Perfekt für ne Mädels WG mit Tee und Popcorn...
      Schönen Tag noch!

      Löschen
  2. Sich einmal bewusst zu machen, was einen noch so tolles erwartet, ist echt eine super schöne Idee. :) Im Februar kommen wirklich richtig gute Bücher raus. Das sprengt wahrscheinlich den Rahmen dessen, was ich mir so vorgenommen habe zu kaufen... so von wegen SuB-Abbau, weniger Bücher zulegen, etc., aber was soll's.

    Ja, mich interessiert das auch sehr. Wie viel die anderen so schaffen und ob ich mehr als 12 hinbekomme. Ich weiß offen gesagt gar nicht, wie viele es letztes Jahr waren.

    Schon eine komische Angewohnheit. Gerade die Bücher von denen man erwartet, dass sie einem gefallen, liest man einfach nicht. :D Verstehe einer das menschliche Gehirn. Vielleicht sollten wir uns gegenseitig gut zureden. ;)

    Liebe Grüße,
    Marie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das dachte ich mir auch so! Obwohl man die bevorstehenden Prüfungen irgendwie nicht aus seinem Kopf bekommt. Es ist einem irgendwie die ganze Zeit bewusst wie man unter Druck steht, da fand ich es mal ganz nett, meine Aufmerksamkeit ein wenig in die andere Richtung zu lenken.
      Der Februar wird wahrscheinlich wirklich meine Geldbörse sprechen. Es kommen so viele gute Bücher raus. Ich kann mich gar nicht entscheiden welche ich kaufen will, aber alle geht einfach nicht, dann darf ich mich einen Monat nur von Leitungswasser und meinem Vorrat an Milch und Nudeln (ja, ich weiß auch nicht, warum ich soviel davon habe) ernähren. :'D

      Wem sagst du das. Ich habe so schöne neue Bücher! Ich sollte mal mehr Motivation zum lesen haben, als zum kaufen! Gut zureden ist immer gut, dass kann glaube ich jeder gebrauchen, wenns um den guten SuB Abbau geht...

      Liebe Grüße. Jueli

      Löschen

Your comment makes my day! Thank you very much my dear! :)