Sonntag, 23. März 2014

first impressions LBM 2014

Eigentlich wollte ich einen großen Bilderpost machen, aber irgendwie streikt mein Computer und lässt mich nicht alle Bilder hochladen oder braucht ewig dafür. Also was macht man da? Genau, man teilt das alles auf. Heute wird es schnucklig japanisch. :D Ist ja auch mal was. Also hier ein paar Eindrücke meiner Leipziger Buchmesse... es war so schön. Fränzi&Josi: Ich liebe euch. :* Ihr seid die süßesten und besten Freunde, die man sich wünschen kann! 






Kommentare:

  1. Morgen!
    Das sind echt süße Bilder :)
    Japanische Dinge liebe ich ja eh *-* Weshalb ich auch mein Auslandssemester in Japan verbringen möchte.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! :D Das ist ja eine tolle Idee! Ich würde auch wirklich gerne mal nach Japan.
      Alles Liebe. :)

      Löschen
  2. Tolle Fotos - wie immer halt. :D Ich find's cool, dass du da so rumgerannt bist (ich würde mich das selbst nie trauen). Japan finde ich auch klasse. Momentan bin ich sowieso wieder auf diesem Asia-Trip. Wusstest du, dass ich mal japanisch gelernt habe?

    Liebe Grüße,
    Marie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja das hat nicht viel mit Mut zu tun, wenn jeder zweite so aussieht ab Berlin. :D Es ist eigentlich ganz cool und wir wurden sogar gefragt, ob man Fotos mit uns machen darf.
      Echt?? Das ist ja genial! Ich würde auch super gern Japanisch lernen. Alles was ich kann beschränkt sich auf: Mein Name ist ... und Wie geht es dir? Wie lange hast du das gemacht?
      Alles Liebe. :)

      Löschen
    2. Echt so viele? Krass. O.o In meinem Dorf wird man schon komisch angeguckt, wenn man in Jogginghose rumläuft.
      Wie lange weiß ich gar nicht mehr sooo genauso... hm... so zwei-drei Jahre, glaube ich). Es war auch eigentlich echt interessant, aber meine Lehrer waren Nieten ohne Ende. Wirklich. Und ich hab dafür auch noch Geld bezahlt (bzw. meine Eltern, die armen). Die anderen aus meiner Gruppe (wir waren zu dritt) haben nur Mist gemacht und den Lehrern war's egal (also ich hatte mehrere, aber hintereinander). Und dann hatten wir das nur alle zwei Wochen. Mit großartig was lernen hatte das nix zu tun. Ich konnte zwar die Hiragana komplett schreiben/lesen und einige Vokabeln, aber damit hatte sich das. Zuletzt haben wir an diesem Japanisch-Test in Düsseldorf mitgemacht (also sowas wie DELF oder DELE nur eben für Japanisch) und es konnte keiner irgendetwas. Wir haben alle komplett geraten (sooo peinlich).
      Danach habe ich aufgehört, weil mir das Geld, die Zeit und die Fahrerei dafür zu schade waren. Aber an sich hätte ich total Interesse das nochmal ernsthaft zu lernen.

      Ganz liebe Grüße,
      Marie

      Löschen
    3. Haha, nee zur Buchmesse kannst du rumrennen wie du willst!!
      Neben den ganzen Halbnackten (Mädchen, die ihre intimsten Teile gerade mal mit ein paar Blättern verdecken XD Eva Konstüm und so) und denen mit drei Meter Waffen bist du mit einer Perücke eher so zweitrangig! ;)

      Naja aber das ist trotzdem schon ziemlich genial, dass du das Hiragana kannst, aber tut mir Leid, dass da so abgelaufen ist. Ich hab das gleiche mit Gitarrenuntericht hinter mir und ... Französisch in der Schule. Das war auch einfach nur ... blöd und total schade.
      Ich hoffe du bekommst die Chance an der Uni oder sowas.. eine Freundin von mir hat jetzt auch die Möglichkeit dazu und ich hoffe sie nimmt sie wahr. :)

      Alles Liebe. :)

      Löschen

Your comment makes my day! Thank you very much my dear! :)